SRC-Tutor II im Unterricht

Wie kann SRC-Tutor II Ihren Unterricht verbessern?

Die neueste SRC-Tutor II Version kann Sie in Ihrem Unterricht unterstützen!

Durch viele zusätzliche Funktionen zu der liebevoll gestalteten und detaillierten Simulation der Funkanlage ICom M505 und ICom M503/DS100 kann der Unterricht optimiert und viel interaktiver gestaltet werden.

Bereits jetzt setzen viele Wassersportschulen und Segelvereine Deutschlands, Österreichs und der Schweiz unsere Software als Lehrmittel in ihrem Unterricht voraus. Mit Erfolg! Den sie sparen Zeit und Geld!

Überzeugen Sie sich selbst von dem Nutzen unserer Software in Ihrem Hause. Sie werden stauen, wie effizient man mit der richtigen Software arbeiten kann.

Werden Sie unser Partner und profitieren Sie von unseren günstigen Konditionen.

Individuelle Aufgaben

Mit der neuen Version des SRC-Tutor II ist es jetzt möglich eigene Aufgaben zu erstellen und an den simulierten Geräten ICom M505 oder M503/DS100 durchführen zu lassen. Die Vielfalt der zu erstellenden Aufgaben ist je nach Kreativität der Segelschule sehr groß. Durch die ausgeklügelte Sprachunterstützung können bspw. sehr komplexe Aufgaben nicht nur mit DSC-Rufen, sondern auch mit anspruchsvollem UKW-Funk von Ihnen entworfen und in das Programm eingebettet werden.

Erstellen Sie nun für SRC-Tutor II Ihre eigenen individuellen Aufgaben, welche Sie bislang bspw. auf Papier in Ihren Skripten oder in digitaler Form vorliegen hatten. Nehmen Sie mit SRC-Tutor II Ihren eigenen Sprechfunk auf und bauen diesen ebenfalls in die Aufgaben mit ein. So binden Sie die Anwendung in Ihren Unterricht ein und lassen Ihre Schüler auch Zuhause mit den Inhalten Ihrer Schule üben. 



Inhalt drucken